CMS

Dieser Tag ist verknüpft mit 5 Beiträgen

How to add costum xsl to your sharepoint view (also works for the webpart view)

If you want to add a costum xsl to your sharepoint list view you can do this by duplicate the existing ones (if they fit to your aims) and add them in SPD 2010 to your list. Act like that: to to /_layouts/xsl/ and locate the xsl you want to edit (e.g. main.xsl or blog.xsl) […]

Remove generator tag in Joomla!

To remove the generator tag in the head of your Joomla!-driven site put the following code between <?php and ?>: $this->setGenerator(null);

WordPress: how to add all categories query to your theme

to solve this visit this page: http://codex.wordpress.org/Function_Reference/get_categories. With the function get_categories you can view a list of categories of your blog.

Howto set up a custom error page for SharePoint 2010

A detailed guide can be found here: http://www.tcscblog.com/2012/02/10/custom-error-page-with-log-support-ticket-link-for-sharepoint-2010/. Be aware that they have mistypped the SharePoint cmd, instead use: Set-SPCustomLayoutsPage -Identity Error -RelativePath “/_layouts/CustomError/error.aspx” -WebApplication <webappURL>

SharePoint 2010: Workflow BCC Field

The Default view of the e-mail template in SharePoint 2010 does not allows BCC fields. It is possible to add BCC fields for e-mails in your workflow. To activate this you have to fall back on a short trick: Insert your planned BCC recepient into the CC field of the e-mail. In SharePoint Designer navigate to the folder that holds the newly created workflow files (usaually it is stored under /sitename/workflows > navigate to “All files” then “Workflows). Open the XOML file of the workflow with Notepad (use right-click). Then search for the CC and BCC field and change CC with BCC (you will find them in the :EmailActivity node). Save the file, reopen the workflow, doublecheck the empty CC field, republish, thats it!

List of useful Sharepoint Tools

Waldek Mastykarz provides a list of useful (and free) SharePoint Tools, for both 2010 and 2007. URL: http://blog.mastykarz.nl/tools/

WP Admin Interface

etwas gewöhnungsbedürftig das aktuelle WordPress-Administrationsinterface …

Joomla! 1.7 Released

… has been released and can be downloaded and/or upgraded… #http://www.joomla.org/announcements/release-news/5380-joomla-170-released.html

Error installing Phoca Gallery 3 under Joomla! 1.6.5

On installing Phoca Gallery 3 under Joomla! 1.6.5 the following error occurred: JFolder: :files: Path is not a folder and JInstaller: :Install: Cannot find Joomla XML setup file To get the component working install it manually: 1. Extract the .ZIP loacal 2. Open install.bak.sql and execute the skript in your phpmyadmin 3. copy all files […]

Google+, WordPress 3.2 …

Fast kein Tag geht vorbei, ohne dass ich über eine Softwareaktualisierung stolpere: Heute, gleich zwei Stück, einmal Google+ und einmal WordPress 3.2. Das eine eine Social Media Plattform, Konkurrenz zu Facebook (endlich!), das andere ein Blogging-System, meiner Meinung nach funktionell im CMS-Bereich unerreicht.

Joomla! 1.6.3 und 1.7 Alpha

Joomla! 1.6.3 und 1.7 Alpha sind verfügbar …

Joomla 1.6 veröffentlicht

Nach mehreren Beta-Versionen und einem Release Candidate ist es nun endlich soweit: Joomla! 1.6 wurde veröffentlicht. Die neue Version bringt als wichtigstes Feature eine neue ACL-Verwaltung mit. Den Download findet man auf der Projektwebsite.

Error ASPXPageIndexMode: Import/Export SharePoint 2007 with SharePoint Deployment Wizard

Bugfixing for FatalError: The ‘ASPXPageIndexMode’ attribute is not declared with SharePoint Content Deployment Wizard.

SharePoint 2010: Einsatzzweck Web-Kollaboration

Seit den ersten Veröffentlichungen des Microsoft Kollaborationswerkzeugs SharePoint hat sich einiges weiterentwickelt. Neben den schon bekannten inhaltlichen Aufbau mittels “Listen” und “Dokumentenbibliotheken” wurde bei der aktuellen Version das Hauptaugenmerk auf Erweiterungen im Bereich Workflow, Ribbon-basierte Content-Bearbeitung sowie Veröffentlichung als Web-Werkzeug gelegt. Verbessert wurde außerdem das Solution-Interface, fehlend ist leider auch das Sitemap-Webpart.

Joomla! 1.5 CC-Adresse für com_contact

Lange habe ich für die Problematik dass mit dem Standardkontaktformular der Kontaktkomponente (com_contact) in Joomla! 1.5 keine Standard-CC-E-Mail-Adresse (oder auch BCC) eingetragen werden kann eine Lösung gesucht. Nun aber endlich gefunden, die Lösung habe ich im Joomla-Forum beschrieben …

SharePoint 2010: Individuelle Login Seite für FBA

Um eine individuelle Login-Seite für den SharePoint 2010 für einen FBA-Login zu erstellen geht bitte wie folgt vor …

WordPress 3.0

…was just published, ready to install! Download en or de-version …

WordPress 3.0

Die erste Beta wurde am 3. April veröffentlicht, einige der geplanten Major-Updates sind funktionell schon intergriert: Das neue Standardtheme (), die Multisite/-blogging-Funktion oder die “Costum Post Types” … am besten ihr testet selbtst …

J! Update auf 1.5.15 und PhocaSEF

Das Joomla! 1.5.15-Update und PhocaSEF vertragen sich am ersten Blick nicht, einfach den Installationsschritt 1 von PhocaSEF mit der error.php-Datei erneut durchführen, dann arbeitet PhocaSEF nach dem CMS-Update wieder …

Joomla! 1.5.x beschleunigen

Für das Joomla!-Front-End sind ja einige Lösungsansätze zur Beschleunigung von Joomla! vorhanden (Template-Optimierung, Editor-Call). Bei der Back-End-Performance hingegen ist man viel stärker an den J!-Core gebunden. Ein Weg die Administrations-Performance zu erhöhen ist es, AJAX-Requests für CMS-Aktionen einzubinden. Eine einfache und schnelle Lösung dafür ist das Plugin “Blogomunity’s AJAX Toggler”: Dieses minimiert die Anzahl der […]

Sehr empfehlenswert …

… für WordPress ist das Plugin Broken Link Checker von Janis Elsts. Es überwacht Links in Kommentaren, Seiten, im Blogroll sowie in speziellen Feldern. Über das Ergebnis wird der Bloginhaber im Dashboard benachrichtigt. Ausbesserungen erfolgen in einer Plugin-Seite, Autore müssen nicht mühsam alle Seiten durchforsten. Weitere Details findet ihr auf der Plugin-Seite

Nach Joomla!-1.5.15-Update: JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Kann bereinigt werden durch ein Upgrade auf die neuesten Sprachdateien, siehe http://forum.joomla.org/viewtopic.php?p=1918017.

Joomla 1.6, Preview

Ja, bald ist es soweit, Anfang 2010 soll vom auch im deutschsprachigen Raum sehr beliebten CMS Joomla! ein Major-Update erfolgen. Aus dem praktischen Einsatz in Organisationsumgebungen bietet Joomla! aktuell für die User noch zwei grundlegende Nachteile: Es fehlen sinnvolle Gruppenrechte (ACLs) sowie eine Versionisierung von den Artikeln. Zwei Features, die für 1.6 angekündigt wurden. Die Veröffentlichung dieses Major-Updates steht wie erwähnt knapp bevor, welche Funktionen wirklich implementiert wurden – bzw. wie – zeigt ein Blick die Alpha 2, welche am 24. Oktober 2009 von der Community freigegeben wurde.

WordPress 2.9

Erschienen + Upgrade durchgeführt: Achtung WorPress 2.9 benötigt PHP5, das Update bringt einen Papierkorb für Artikel, Seiten & Kommentare sowie eine Bildbearbeitungsfunktion. Das erste Security-Update wurde ebenso veröffentlicht (Ver. 2.9.1).

Joomla! 1.5.15

Update 15 für Joomla! 1.5 ist ab sofort erhältlich. Die Neuerungen betreffen hauptsächlich Funtionen im Bereich des WYSIWYG-Editors. Der Download und alle Details kann auf der Projektwebsite gefunden werden.

Eigener Bilderordner für Kontakte in Joomla! 1.5

Joomla 1.5 dient sehr oft als Basis für die Umseztung von Webprojekten. Grund dafür sind nicht nur die geringen Serveranforderungen, viel wichtiger ist die – auch im Back End – benutzerfreundliche Ausrichtung des Gesamtsystems. Viele vordefinierte Module erleichtern die Umsetzung von konkreten Funktionswünschen, auch schon im Standardumfang des CMS. Der Nachteil dabei ist, dass der Webdesigner an den Funktionsumfang der Erweiterung gebunden ist: Dies gilt auch für das integrierte Kontaktmanagement. Im Standardumfang können nur Bilder aus dem Joomla!-Root-Ordner als Kontaktbilder verwendet werden. Dies führt zu einer Vermischung von den Kontaktbildern und restlichen Daten. Abhilfe schafft hier ein Core-Hack, welcher im folgenden beschrieben wird.

Ändern der Standardeinstellung "Published" in Joomla 1.5.14

Um die Standardeinstellung “Published” im Joomla Backend auf “Unpublished” zu setzen muss ein Core-Hack durchgeführt werden. Dazu muss die Datei administrator/com_content/controller.php geöffnet werden und in Zeile 442 der Wert $row->state = 1; auf “0″ gesetzt werden.

WordPress 2.8.1 ausgeliefert

Vor cirka einer Woche wurde WordPress 2.8.1 zum Download freigegeben. Das Update beinhaltet hauptsächlich Bugfixes (siehe Changelog) zu 2.8, die nächsten funktionellen Erweiterunten sind mit Version 2.9 zu erwarten. Dieses Update ist für Ende Oktober avisiert.

Joomla! TinyMCE Probleme nach Update auf 1.5.12

Nach Durchführung des aktuellen Joomla!-Updates – Version 1.5.12 – kommt es leider zu Problemen in allen gängigen Webbrowsern. Grund dafür ist das Update auf Version 1.5.12, welches umfangreichere Änderungen von TinyMCE mitbringt. Für dieses Problem existiert mittlerweile schon ein etwas längerer Thread im Joomla!-Performance-Forum: Die Lösung als Workaround lautet in der Plugin-Einstellung von TinyMCE das automatische Codesäubern zu deaktivieren. Es handelt sich dabei um einen klassischen Bug der ausschließlich bei den Updates auftritt (nicht bei Neuinstallation), dieser wurde auch schon im Projekt-Tracker aufgenommen.

WordPress: wp-content wird nicht gefunden

Für den Fall das WordPress-User die automatische Updatefunktion nutzen wollen, jedoch den Fehler “wp-content kann nicht gefunden werden” vom System ausgeworfen bekommen, biete ich hier als Zusammenfassung die Information zur Fehlerbehebung an: Die zwei Codezeilen putenv(‘TMPDIR=/__PFAD_ZUM_BLOG_ABSOLUT___/wp-content/tmp’); define(‘WP_TEMP_DIR’, ABSPATH . ‘wp-content/tmp’); in der Datei wp-config.php einfügen (direkt vor dem PHP-Ende). Danach die Ordner wp-content/upgrade und wp-content/tmp […]

Updated: WordPress 2.8 & Plugins

Gerade auf WordPress 2.8 de-Edition upgedated. Im gleichen Atemzug auch alle Plugins nachgezogen. Funktionierte reibungslos, jedoch bei individuellen Thickbox-Styles aufpassen: das automatische Update hat meine individuellen Stile überschrieben (sowohl in WordPress als auch in der nggallery) – ich rate daher dazu Thick- oder Lightbox-Stile komplett über das Template zu definieren.

WordPress Update, Ver. 2.7.1

Ein Minor Update für das Blogging System WordPress wurde um 21.40 Uhr online gestellt, auch das DE-Pack ist schon verfügbar. Konkret handelt es sich um Version 2.7.1: Geschlossen wurden in diesem Update 68 Tickets, es handelt sich um ein Wartungsupgrade.

about.me

Thomas Tropper

Thomas Tropper

challenging

IT- and Soical Media Consultant, Web-Developer, SharePoint Consultant and Development.

After finishing my Public Management studies in 2006 beginning to work as IT consultant in the field of public sector consultancy. Back then project in the role of project supervisor - also responsible for the implementation of SharePoint based collaboration and social media projects.