Webdesign

Dieser Tag ist verknüpft mit 5 Beiträgen

Dynamic approvers in Sharepoint 2010 approval workflow

I wrote two posts on the issue of having dynamic approvers in Shaerepoint 2010 approval workflow. The requirements are that the approvers have to be managed in a seperate list and the workflow has to be connected to a specific contet type.

Latest posts on SharePoint 2010

Check out my latest post on Sharepoint 2010, I posted them on my Tieto blog:

Lessons learned from SharePoint Evolution conference 2013 London
Why webstandards in SharePoint 2010?
Follow the blog, updates soon! :)

How to add costum xsl to your sharepoint view (also works for the webpart view)

If you want to add a costum xsl to your sharepoint list view you can do this by duplicate the existing ones (if they fit to your aims) and add them in SPD 2010 to your list. Act like that: to to /_layouts/xsl/ and locate the xsl you want to edit (e.g. main.xsl or blog.xsl) […]

SharePoint Search Crawl Errors

Common errors for sharepoint search can be found here: http://codeexcel.com/sharepoint-crawl-errors-2-the-sharepoint-item-being-crawled-returned-an-error-when-attempting-to-download-the-item/ My favourite: individual login page;)

Google Weather API

it seems that Google has killed its weather API: Checking google.com/ig/api?weather= a “Sorry” message appears.

List of useful Sharepoint Tools

Waldek Mastykarz provides a list of useful (and free) SharePoint Tools, for both 2010 and 2007. URL: http://blog.mastykarz.nl/tools/

Joomla! 1.7 Released

… has been released and can be downloaded and/or upgraded… #http://www.joomla.org/announcements/release-news/5380-joomla-170-released.html

Mit IE 8 den IE 7 simmulieren

Dazu einfach den Code <meta http-equiv=”X-UA-Compatible” content=”IE=EmulateIE7″ /> in den Head-Abschnitt eures Templates kopieren.

jQuery

… meine ersten Live-Auseinandersetzungen mit jQuery, nette Bibliothek(); ;)

SharePoint 2010: PDF Icon hinzufügen

SharePoint 2010: PDF Icon hinzufügen, dazu folgende Arbeittschritte einahlten: PDF-Icon im Ordner “\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\Template\Images” kopieren (Quelle z. B. http://www.adobe.com/misc/linking.html) Neues Icon registieren: Datei “DOCICON.XML” unter “\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\TEMPLATE\XML” öffnen Im Bereich “<ByExtension>” Eintrag “<Mapping Key=”pdf” Value=”pdficon_small.gif”/>” hinzufügen iisreset

Joomla 1.6 veröffentlicht

Nach mehreren Beta-Versionen und einem Release Candidate ist es nun endlich soweit: Joomla! 1.6 wurde veröffentlicht. Die neue Version bringt als wichtigstes Feature eine neue ACL-Verwaltung mit. Den Download findet man auf der Projektwebsite.

Joomla! 1.6 und deuterscher RC1

… wird lt. Projektwebsite am 10. Jänner 2011 veröffentlicht … das Jahr fäng gut an;) Eine deutsche Testversion ist unter https://joomweb.de/download-joomla-core-dateien/file/1-joomla-1.5.22-stable-full-package.html downloadbar.

HTML5 Semantics

Semantic codeing with HTML5: Better HTML-strucures with section, nav, aside, header and footer-elements. Given backwardscompatibility. Challange/risk(?): is there a extensibility?

SharePoint 2010: Einsatzzweck Web-Kollaboration

Seit den ersten Veröffentlichungen des Microsoft Kollaborationswerkzeugs SharePoint hat sich einiges weiterentwickelt. Neben den schon bekannten inhaltlichen Aufbau mittels “Listen” und “Dokumentenbibliotheken” wurde bei der aktuellen Version das Hauptaugenmerk auf Erweiterungen im Bereich Workflow, Ribbon-basierte Content-Bearbeitung sowie Veröffentlichung als Web-Werkzeug gelegt. Verbessert wurde außerdem das Solution-Interface, fehlend ist leider auch das Sitemap-Webpart.

Joomla 1.5: Head-Rendering ändern/anpassem

Geht dazu zur Datei head.php, diese kann unter /webroot/libraries/joomla/document/html/renderer gefunden werden. Auf Zeile 85 kann beispielsweise das Title-Element angepasst werden.

Welcher Webdesigner benötigt WYSIWYG-basierte Authoring-Software?

Ich jedenfalls nicht. Ein Texteditor, ein integrierte FTP-Zugang, Projektverwaltung, that`s it. Zumindest im Berich PHP/MySQL – für .NET (SharePoint & Co) funkts auch mit einem WYSIWYG.

Joomla! 1.5 CC-Adresse für com_contact

Lange habe ich für die Problematik dass mit dem Standardkontaktformular der Kontaktkomponente (com_contact) in Joomla! 1.5 keine Standard-CC-E-Mail-Adresse (oder auch BCC) eingetragen werden kann eine Lösung gesucht. Nun aber endlich gefunden, die Lösung habe ich im Joomla-Forum beschrieben …

SharePoint 2010: Individuelle Login Seite für FBA

Um eine individuelle Login-Seite für den SharePoint 2010 für einen FBA-Login zu erstellen geht bitte wie folgt vor …

WordPress 3.0

Die erste Beta wurde am 3. April veröffentlicht, einige der geplanten Major-Updates sind funktionell schon intergriert: Das neue Standardtheme (), die Multisite/-blogging-Funktion oder die “Costum Post Types” … am besten ihr testet selbtst …

J! Update auf 1.5.15 und PhocaSEF

Das Joomla! 1.5.15-Update und PhocaSEF vertragen sich am ersten Blick nicht, einfach den Installationsschritt 1 von PhocaSEF mit der error.php-Datei erneut durchführen, dann arbeitet PhocaSEF nach dem CMS-Update wieder …

Sehr empfehlenswert …

… für WordPress ist das Plugin Broken Link Checker von Janis Elsts. Es überwacht Links in Kommentaren, Seiten, im Blogroll sowie in speziellen Feldern. Über das Ergebnis wird der Bloginhaber im Dashboard benachrichtigt. Ausbesserungen erfolgen in einer Plugin-Seite, Autore müssen nicht mühsam alle Seiten durchforsten. Weitere Details findet ihr auf der Plugin-Seite

Joomla 1.6, Preview

Ja, bald ist es soweit, Anfang 2010 soll vom auch im deutschsprachigen Raum sehr beliebten CMS Joomla! ein Major-Update erfolgen. Aus dem praktischen Einsatz in Organisationsumgebungen bietet Joomla! aktuell für die User noch zwei grundlegende Nachteile: Es fehlen sinnvolle Gruppenrechte (ACLs) sowie eine Versionisierung von den Artikeln. Zwei Features, die für 1.6 angekündigt wurden. Die Veröffentlichung dieses Major-Updates steht wie erwähnt knapp bevor, welche Funktionen wirklich implementiert wurden – bzw. wie – zeigt ein Blick die Alpha 2, welche am 24. Oktober 2009 von der Community freigegeben wurde.

WordPress 2.9

Erschienen + Upgrade durchgeführt: Achtung WorPress 2.9 benötigt PHP5, das Update bringt einen Papierkorb für Artikel, Seiten & Kommentare sowie eine Bildbearbeitungsfunktion. Das erste Security-Update wurde ebenso veröffentlicht (Ver. 2.9.1).

Joomla! 1.5.15

Update 15 für Joomla! 1.5 ist ab sofort erhältlich. Die Neuerungen betreffen hauptsächlich Funtionen im Bereich des WYSIWYG-Editors. Der Download und alle Details kann auf der Projektwebsite gefunden werden.

Eigener Bilderordner für Kontakte in Joomla! 1.5

Joomla 1.5 dient sehr oft als Basis für die Umseztung von Webprojekten. Grund dafür sind nicht nur die geringen Serveranforderungen, viel wichtiger ist die – auch im Back End – benutzerfreundliche Ausrichtung des Gesamtsystems. Viele vordefinierte Module erleichtern die Umsetzung von konkreten Funktionswünschen, auch schon im Standardumfang des CMS. Der Nachteil dabei ist, dass der Webdesigner an den Funktionsumfang der Erweiterung gebunden ist: Dies gilt auch für das integrierte Kontaktmanagement. Im Standardumfang können nur Bilder aus dem Joomla!-Root-Ordner als Kontaktbilder verwendet werden. Dies führt zu einer Vermischung von den Kontaktbildern und restlichen Daten. Abhilfe schafft hier ein Core-Hack, welcher im folgenden beschrieben wird.

Ändern der Standardeinstellung "Published" in Joomla 1.5.14

Um die Standardeinstellung “Published” im Joomla Backend auf “Unpublished” zu setzen muss ein Core-Hack durchgeführt werden. Dazu muss die Datei administrator/com_content/controller.php geöffnet werden und in Zeile 442 der Wert $row->state = 1; auf “0″ gesetzt werden.

Joomla! TinyMCE Probleme nach Update auf 1.5.12

Nach Durchführung des aktuellen Joomla!-Updates – Version 1.5.12 – kommt es leider zu Problemen in allen gängigen Webbrowsern. Grund dafür ist das Update auf Version 1.5.12, welches umfangreichere Änderungen von TinyMCE mitbringt. Für dieses Problem existiert mittlerweile schon ein etwas längerer Thread im Joomla!-Performance-Forum: Die Lösung als Workaround lautet in der Plugin-Einstellung von TinyMCE das automatische Codesäubern zu deaktivieren. Es handelt sich dabei um einen klassischen Bug der ausschließlich bei den Updates auftritt (nicht bei Neuinstallation), dieser wurde auch schon im Projekt-Tracker aufgenommen.

WordPress: wp-content wird nicht gefunden

Für den Fall das WordPress-User die automatische Updatefunktion nutzen wollen, jedoch den Fehler “wp-content kann nicht gefunden werden” vom System ausgeworfen bekommen, biete ich hier als Zusammenfassung die Information zur Fehlerbehebung an: Die zwei Codezeilen putenv(‘TMPDIR=/__PFAD_ZUM_BLOG_ABSOLUT___/wp-content/tmp’); define(‘WP_TEMP_DIR’, ABSPATH . ‘wp-content/tmp’); in der Datei wp-config.php einfügen (direkt vor dem PHP-Ende). Danach die Ordner wp-content/upgrade und wp-content/tmp […]

CSS Naked Day 2009

Zum ersten Mal mit dabei beim CSS Naked Day (de). Bitte wundert Euch nicht warum mein Weblog heute, am 9. April ohne grafische Formatierung angezeigt wird.

Barrierefreiheit & Web 2.0 Dienste

Wir schreiben das Jahr 2009: Das Web 2.0 rühmt sich seit nun fast acht Jahren bei der technischen Umsetzung von Services besonders stark technsiche Standards, wie XHTML 1.0, CSS 2, o. ä. zu berücksichtigen – auch die barrierefreie Nutzung vieler solcher Dienste ist möglich. Das stimmt meiner Meinung nach auch: Selten findet man auf Web 2.0 Diensten beispielsweise tabellenbasierte Layouts, auch werden im Animationsbereich Javascript-Lösungen (mit entsprechender Textlösung) dem unhandlichen Flash-Format vorgezogen. Skip-Navigationen, Kennzeichnung von Keyboard-Fokus, Style-Changer oder die Bereitstellung von Access-Keys gehören oft zum Standardumfang. Wichtig ist aber das für gewisse Techniken, wie zum Beispiel AJAX-Livesearches oder mootools-Effekte, entsprechende Alternativen bereitgestellt werden. Besonders positiv ist, dass nun – neben den öffentlichen Informationsanbietern, welche die Barrierefreiheit in Österreich durch das E-Government-Gesetz verpflichtend aufgebrummt bekommen haben – auch immer mehr private auf diesen Zug aufspringen und entsprechend gestaltete Webauftritte anbieten.

Web Content Accessibility Guidelines – Hintergrundinformation

Vor nun fast 10 Jahren wurden die ersten Richtlinien für die Gestaltung barrierefreier Webauftritte vom World Wide Web Consortium veröffentlicht (WCAG1), im Dezember des letzten Jahres wurden diese auf Version 2 von Grund auf erneuert. Beim Update gilt grundlegend: Webauftritte die nach WCAG1 barrierefrei waren, sind dieses nach WCAG2 nach wie vor. Der wichtigste Unterschied besteht darin, dass die WCAG2 nun unabhängig von der Technik definiert wurden: Sie sind auch auf sich ändernde technische Standards hin anwendbar.

about.me

Thomas Tropper

Thomas Tropper

challenging

IT- and Soical Media Consultant, Web-Developer, SharePoint Consultant and Development.

After finishing my Public Management studies in 2006 beginning to work as IT consultant in the field of public sector consultancy. Back then project in the role of project supervisor - also responsible for the implementation of SharePoint based community projects.

Mac-User;)