…jedoch sind einige kleinere “Bugs” im Template vorhanden – sofern man dieses mit WordPress 2.2de-Edition verwendet. Am auffallendsten ist die fehlerhafte Ausgabe des deutschen Sprachfiles. Man muss dieses deaktivieren (Datei de_De.mo) dann klappt die Ausgabe der Siteinhalte. Der Nachteil dabei ist, dass die gesamte WP-Administrationsoberfläche dann auf englisch erscheint, diese Lösung ist daher kein idealtypische Methode und nicht für Production-Websites geeignet, in der CMS-User über wenig bzw. keine Englischkenntnisse verfügen.

Die zuvor angesprochenen “kleineren” Bugs (sofern diese so bezeichnet werden können) lassen sich durch kleinere manuelle Anpassungen im Template-Quelltext entfernen und sind schnell erledigt.

Auf jeden Fall würde ich das Template aber weiterempfehlen: Es sieht gut aus und lässt sich durch Widgets sehr einfach erweitern. Der Download kann auf der Blogging Pro Website gefunden werden.

One thought on “Umgestellt auf das Blogging Pro Template…

  • Pingback: Theme-Update | Thomas Troppers Blog

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *