Spam-Fighting unter WordPress

Mein Weblog gehört nicht wirklich zu vielbesuchten Websites, jedoch geraten auch wenig nachgefragte Internet-Auftritte in das Visier von Spam. Bedroht sind hierbei vor allem Webformulare (wie z. B. Gästebücher oder Kontaktformulare) und veröffentlichte E-Mail-Adressen. Nun bieten aktuelle CMS verschiedene Lösungsanszätze zum Schutz vor Spam, nicht immer sind diese effektiv, in den meisten Fällen leidet hauptsächlich die Barrierefreiheit darunter (siehe Captcha-Lösungen).

Innerhalb von WordPress besteht die Möglichkeit sich vor Spam mittels dem eingebauten Tool “Akismet” zu schützen. Nach einer Aktivierung (systemseitig und Bezug eines API-keys) schützt das Tool den Weblog aktiv vor Spam. Innerhalb des letzten Jahres wurden so z. B. auf meinem Blog mehr als 2.600 Spam-Einträge gefiltert.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *