Und ich dachte, dass …

… das Zugfahren auf der österreichischen Südbahn nervt. Nun, die Westbahn ist um nichts besser: Zwar war der Zug nicht überfüllt mit Menschen, jedoch trat das übliche Internet-Problem auf: Springende Verbindungen, GPRS als Standardverbindung. UMTS und HSDPA sind nur Gelegenheitsgäste. Telefonate auf später verschoben (trozt A1-Netz). Frage mich ob sich das jemals ändern wird, schließlich eiert die ÖBB mit diesen Problemen schon seit Jahren herum. In freudiger Erwartung auf die morgige Heimfahrt …

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *