IKT

Google+, WordPress 3.2 …

Fast kein Tag geht vorbei, ohne dass ich über eine Softwareaktualisierung stolpere: Heute, gleich zwei Stück, einmal Google+ und einmal WordPress 3.2. Das eine eine Social Media Plattform, Konkurrenz zu Facebook (endlich!), das andere ein Blogging-System, meiner Meinung nach funktionell im CMS-Bereich unerreicht.

Viel wurde geredet, gebloggt, getwittert. Selbst auf Facebook konnte ich unzählige Einträge zum Erscheinen/Entwicklung von Google+ lesen. Nach den ersten Tests resümiere ich grundsätzlich sehr positiv:

Erstens: Ich selbst kann Personen (Kontakte) in so genannten Kreisen (eine Art Kontaktkategorie) verwalten – ohne auf die Freigabe des anderen Benutzer warten zu müssen. Einladungen sind nur optional.

Zweitens: Gelungene benutzerfreundliche Oberfläche: Wirkt sehr frisch, Handhabung ist sehr einfach, Drag & Drop funktioniert anstandslos. Kein Klickwahnsinn wie in Facebook, keine versteckten Sicherheitseinstellungen.

Drittens: Endlich weg von Facebook!

WordPress 3.2

Und WordPress 3.2? Hat eigentlich nichts mit Google+ zu tun. Ich bin eigentlich nur zufällig darauf gestoßen indem ich diesen Beitrag schreiben wollte: Facelift in der Oberfläche, die neuen Funktionen und Hintergründe dazu gibts hier.

Am Ende des Tages habe ich auch von der ersten Beta von Joomla! 1.7 gelesen … mal sehen …

Discussion

Leave a comment for “Google+, WordPress 3.2 …”

  1. […] has been released and can be downloaded and/or upgraded… #http://thomastropper.com/ Tags: CMS, Content Management, Joomla, Joomla! 1.7, Web Publishing, […]

    Geschrieben von Joomla! 1.7 Released | Thomas Troppers Blog | July 20, 2011, 17:29

Leave a comment

Please enter and submit the following form to submit a comment: