Weihnachten steht knapp vor der Tür und damit beginnt auch wieder die alljährliche Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk. CDs kommen dabei als Geschenk aus Erfahrung immer gut an, vor Allem dann, wenn das erwünschte Album sich darunter befindet. Ähnlich zu meinen Bemerkungen vor einem Jahr (Resümee zu den Plattenveröffentlichungen 2005) erwies sich auch das Jahr 2006 als einan Veröffentlichungen abwechslungsreiches Jahr. Folgend eine kurze Liste zu den wichtigsten Neuerscheinungen. Die Liste gliedert sich in Interpret, Albumtitel, Label und Link zum Label bzw. Interpret. Da es sich bei den meisten angeführten Platten um Independent Musik handelt, ist oft auch der Link zum Plattenlabel bzw. zur Seite des Interpreten interessant: Hier können gratis Downloads oder Online-Videos gefunden werden. Die Liste behandelt übrigens die europäische Erstveröffentlichung, nicht die Originalerstauflage. Veröffentlicht wurde die Liste übrigens auch bei amazon als Lieblingsliste. Gesamtbewertungen zur Liste bitte dort abgeben, Kommentare dazu bitte in der Detailansicht des Beitrags!

Für Plattenkritiken empfehle ich http://www.pitchforkmedia.com/ oder http://www.spex.de/. Vollständige Discographien können bei http://www.allmusic.com/ gefunden werden.

PS: Meine CD Wünsche sind meiner immer aktuellen amazon wishlist zu entnehmen, was aber nicht als Aufruf für für Weihnachtsgeschenke an mich verstanden werden soll, schon gar nicht für CDs. Freuen würde ich mich nämlich auch über eine Pentax K100D oder Leica M8

One thought on “Albensammlung 2006

  • Pingback: Die besten Alben aus 2007 | Thomas Troppers Blog

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *